Vorsorgeuntersuchung

Ziele der Vorsorgeuntersuchung sind

  • die Früherkennung von Krankheiten, sowie
  • das Erkennen, die Vermeidung bzw. die Reduktion von gesundheitlichen Risikofaktoren um in weiterer Folge überhaupt erst  die Entstehung von Krankheiten zu verhindern

Die Durchführung der Vorsorgeuntersuchung ist, für jede Person mit Wohnsitz in Österreich und ab dem vollendeten 18. Lebensjahr, einmal im Jahr gratis.

Die von den Krankenkassen unterstützte Untersuchung umfasst

  • ein ausführliches Anamnesegespräch mit Lebensstilerhebung um individuelle Risikofaktoren zu erkennen
  • Blutdruckmessung
  • Basis-Blut- und Harn-Untersuchung
  • klinische Untersuchung

Darüber hinausgehend können,  je nach Patient und Notwendigkeit, weitere Blutparameter bestimmt und weiterführende Diagnostik, wie z.B. eine EKG-Untersuchung, durchgeführt werden. Die Kosten für diese Zusatzleistungen übernimmt die Krankenkasse jedoch nicht.

 

Mit allen erhobenen Informationen erfolgt dann ein ausführliches Abschlussgespräch, bei dem die gesammelten Befunde für Sie interpretiert werden und Ihnen daraus resultierende Empfehlungen, Therapieanpassungen sowie, bei Notwendigkeit, entsprechende Überweisungen zu weiterführenden Vorsorgeuntersuchungen bei Fachärzten (Koloskopie, PAP-Abstrich, Mammographie,...) mitgegeben werden.

 

Für Fragen bezüglich Ablauf und Anmeldung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Deponieren Sie gerne schriftlich oder telefonisch hier Ihre Fragen und Anliegen.

 

 

Weitere allgemeine Informationen zur österreichischen Vorsorgeuntersuchung finden Sie hier.